Heizlastberechnung

In vielen Bestandshäusern sind die Heizungsanlagen überdimensioniert. Genau hier setzt die Heizlastberechnung an. Unter Heizlast versteht man in der Bautechnik die zur Aufrechterhaltung einer bestimmten Raumtemperatur notwendige Wärmezufuhr. Diese Berechnung führen wir für Sie bei Beauftragung durch, bevor wir Ihre Heizungsanlage dahingehend optimieren. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Werkskundendienst

Wir sind zugelassener Werkskundendienst der Firma Oertli und decken somit auch die Anlagen der Fa. Rohleder, Giersch, Remeha und Junkers zum größten Teil mit unserem Ersatzteilsortiment ab.

Wartungsdienst

Eine jährliche Wartung oder Instandhaltung ist bei Neuanlagen wie auch bei älteren Anlagen notwendig, um eine lange Lebensdauer mit optimalen Verbrauchs- und Abgaswerten zu sichern. Die regelmäßige Abgasüberprüfung durch den Schornsteinfeger garantiert nicht die uneingeschränkte Funktionsfähigkeit Ihrer Heizungsanlage.

Vermeiden Sie kostenintensive Notdiensteinsätze und sorgen Sie vor, z. B. mit einem auf die Anlage abgestimmten Wartungsvertrag. Seit Anfang 2008 haben wir unsere Leistungen auf die Instandhaltung gemäß VDI 2035 und DIN EN 1717 im Bereich der Heizungstechnik erweitert. Wir beraten Sie umfassend und unverbindlich und unterbreiten Ihnen ein Angebot, auch wenn die Anlage nicht durch uns gebaut wurde.

Regelmäßige Wartung bedeutet:

  • optimierte Betriebskosten
  • effiziente Energieausnutzung
  • höchste Betriebssicherheit
  • lange Lebensdauer
  • saubere Umwelt

Wintercheck

Die Vorbereitung Ihrer Heizungsanlage – bevor der Winter plötzlich vor der Tür steht – ist genauso sinnvoll, wie das Aufziehen von Winterreifen und Frostschutzmittel für Ihren Wagen.

Um möglichen Ausfällen Ihrer Heizungsanlage gerade in der kalten Jahreszeit vorzubeugen, bieten wir Ihnen den „Winter- und Sicherheitscheck“ an. Wir kontrollieren den Wärmeerzeuger und die dazugehörigen Pumpen, die Solaranlage, die Rohrführung und den Warmwasserspeicher. So können wir Schäden und Energieverschwendungen vorbeugen und betriebsbedingte Mängel aufspüren. In diesem Fall beraten wir Sie gerne kostenlos zu möglichen Lösungen. Unseren Wintercheck bieten wir Ihnen zu einem pauschalen Festpreis.

Hydraulischer Abgleich

Der hydraulische Abgleich beschreibt ein Verfahren, mit dem innerhalb einer Heizungsanlage  jeder Heizkörper oder Heizkreis einer Flächenheizung bei einer festgelegten Vorlauftemperatur  der Heizungsanlage genau mit der Wärmemenge versorgt wird, die benötigt wird, um die für die einzelnen Räume gewünschte Raumtemperatur zu erreichen. Knapp 90 Prozent der Bestandshäuser sind NICHT hydraulisch abgeglichen. Schon hierbei ist eine Energieersparnis von 20 – 30 % zu erreichen sowie Verringerung von Stromverbrauch bei der Umwälzpumpe. Wir planen berechnen Ihnen und optimieren Ihre Anlage. Sprechen Sie uns einfach an.

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. - Do.
Freitag
7.30 – 16.15 Uhr
7.30 – 13.00 Uhr 
 

24 STUNDEN NOTDIENST

Bei Kesselstörungen, verstopften Abflüssen und Überschwemmungen sind wir rund um die Uhr sofort zur Stelle.